Twilight Report

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der große Nintendo-Homebrew-Rückblick der WiiDatabase
WiiDatabase Logo
Vom Twilight Hack bis zu arm9loaderhax - ein Rückblick.

2006

Dezember

Am 08. Dezember 2006 erschien die Nintendo Wii in Europa. Einige Jahre zuvor wurde bereits der Nintendo Gamecube mit Homebrew mittels Modchips ausgestattet. Der Gamecube-Modus der Wii wird Nintendo noch zum Verhängnis.

2007

Februar

Die ersten Modchips für die Wii erschienen, jedoch konnten sie nur auf den Gamecube-Modus zugreifen. Somit war kein SD- oder Internetzugriff möglich.

Dezember

Bushing auf der 24C3

Bushing vom Team Twiizers erreicht mithilfe einer Pinzette (zum Überbrücken von Kontakten) im Gamecube-Modus einen Teil der Hardware und schafft es somit, mit einigen anderen Leuten den kompletten Wii-Speicher (NAND) auszulesen. Mit einigen weiteren Schritte schaffte es das Team, die private encryption keys der Wii auszulesen, die für jede Wii anders sind. Dies wird als Tweezer Attack bezeichnet.

Ende Dezember tritt Bushing auf der 24C3 auf und zeigt eine modifizierte LEGO Star Wars Version, die die Koordinaten der Wiimote anzeigt.

2008

Februar

Der Twilight Hack erscheint. Dies ist der erste Exploit für die Wii, er nutzt das Spiel "The Legend of Zelda: Twilight Princess". Der Name des Pferdes "Epona" wurde einfach verlängert, dadurch kommt es zum Crash und unsignierter Code kann ausgeführt werden.

April

Waninkoko veröffentlicht seinen WAD-Manager. Mit diesem ist es möglich, Kanäle und raubkopierte WiiWare- und Virtual-Console-Spiele zu installieren.

Mai

Am 24. Mai 2008 erschien die erste, öffentliche Beta des Homebrewkanals. Damit muss nun nicht mehr der Twilight Hack benutzt werden, um Homebrew zu starten. Heute ist der Homebrewkanal gar nicht mehr wegzudenken! Automatische Updates, Start von Homebrews übers Netzwerk, etc.

August

DVDx wurde veröffentlicht. Damit kann jede Homebrew auf die DVD in der Wii zugreifen, die populäre Konsole wird damit zum Multimedia-Player!

September

Der erste Backup-Loader taucht auf YouTube auf, er stammt von Waninkoko. Kurze Zeit später wird der Loader geleaked, Waninkoko ist so sauer darüber, dass er die Arbeit daran einstellt. Die Kompatibilität ist grauenhaft und die DVDs müssen speziell bearbeitet werden. Waninkoko lädt daraufhin den Quellcode des Loaders hoch und WiiGator programmiert daraufhin den Backup-Launcher. Ab jetzt ist es möglich, gebrannte Wii-Spiele ohne Modchip abzuspielen.

Oktober

Mit dem Wii-Systemmenü 3.3 und dem 23. Oktober Update schließt Nintendo in fast allen IOS den Trucha Bug, der dazu genutzt wurde, Titel zu fakesignen.

Dezember

Auf der 25C3 präsentiert Team Twiizers, wie die Wii gehackt wurde. Der Beitrag ist sehr sehenswert, auf YouTube kann die Playlist gefunden werden.

2009

März

Am 07. März 2009 veröffentlichte Kwiirk die erste BETA seines USB 2.0 "Treibers" für die Wii. Damit kann man mit USB 2.0 Geschwindigkeit auf Festplatten/Sticks zugreifen.

Daraufhin erschien am 30. März 2009 der erste USB-Loader für die Wii von niemandem geringeres als Waninkoko.

Mai

BootMii Logo.png

Am 13. Mai 2009 erschien die erste Beta von BootMii. Es erfüllt die lang erhofften Erwartung als Backup- und Recovery-Tool. Leider sind neuere Wiis ab Herbst 2008 nicht mehr mit BootMii in boot2 kompatibel.

August

Das D3-2 Laufwerk taucht erstmals auf. Alle Wiis ab Ende 2009 sind damit bestückt, damit ist es nicht mehr möglich, Filme über DVD zu schauen oder gebrannte Spiele abzuspielen.

September

Das Wii-Systemmenü 4.2 löscht zum ersten mal den Homebrewkanal, stubbt Custom-IOS (IOS249, IOS250, IOS254 etc.) und macht Bannerbomb funktionslos. Die v2 von Bannerbomb erscheint etwas später.

Oktober

Crediar veröffentlicht erste Infos zur NAND-Emulation (SNEEK). In dieser Emulation kann man seine Wii nicht bricken und beruhigt updaten.

Dezember

Der Configurable USB-Loader v50 unterstützt zum ersten mal NTFS-Festplatten, anstatt des WBFS-Formates!

2010

Juni

Das Wii-Systemmenü 4.3 löscht wieder den Homebrewkanal und macht Bannerbomb endgültig funktionslos. cIOS werden überschrieben und es gehen nur noch Savegame-Exploits. Das IOS58 wird veröffentlicht, welches USB 2.0 unterstützt.

Juli

Der Hackmii Installer v0.7 wird veröffentlicht. HW_AHBPROT wird eingeführt, das ein IOS beliebig temporär patchen kann.

August

Version 0.8 des Hackmii Installers wird am 14. August 2008 veröffentlicht. Nun wird USB 2.0 über das IOS 58 unterstützt! Wiis, die noch nie auf 4.3 waren müssen das IOS 58 manuell installieren.

November

Crediar veröffentlicht DIOS MIOS. Man kann nun Gamecube-Spiele von USB abspielen, jedoch nur über SNEEK. DIOS MIOS wurde später eingestellt, da zu wenig Spiele funktionierten.

2011

März

Am 25. März 2011 erschien der Nintendo 3DS in Europa.

Juni

Auf der E³ in Los Angeles kündigt Nintendo am 07. Juni 2011 die Wii U an.

Juli

Mailbox bomb von Giantpune

Giantpune veröffentlicht ein Video von Mailbox bomb, welcher später zu Wilbrand wird. Jedoch veröffentlicht er den Exploit nicht, deshalb geht Team Twiizers der Sache nach.

August

WiiDatabase Logo.png

Am 04. August 2011 wurde die WiiDatabase gegründet.


LetterBomb.png

Fünf Tage später wird LetterBomb von Team Twiizers veröffentlicht. Damit wird kein Spiel mehr zum Installieren des Homebrewkanals benötigt.


Dezember

Die Wii wird fünf Jahre alt.

Am 23. Dezember 2011 musste Nintendo einen schwerwiegenden Bug in The Legend of Zelda: Skyward Sword fixen. Zu diesem Zweck wurde ein Kanal veröffentlicht.

Januar

Giantpune veröffentlichte Casper. Damit kann man nun auch ohne Modifikation Homebrew nutzen. Casper startet Bootmii durch einen beliebigen Exploit und somit kann z.B. NEEK gestartet werden, Homebrew voll ausugenutzt werden kann, auch mit USB-Loadern. Die Spuren werden danach verwischt und Nintendo bekommt nichts mit. Allerdings hob dieses Programm nie wirklich ab.

2012

Februar

Am 27. Februar 2012 veröffentlichte Team Twiizers die v1.0 des HackMii Installers. Nintendo hatte den Homebrewkanal mit neuen Wii-Fernbedienungen funktionslos gemacht.

April

Wilbrand.png

Wilbrand, der ehemalige Mailbox bomb Exploit wird am 17. April 2012 veröffentlicht, welcher keine spezielle Webseite benötigt und auf viel mehr Systemmenüs läuft.

Mai

Crediar nimmt die Arbeiten an DIOS MIOS wieder auf.

November

Am 30. November 2012 startet die Wii U in Europa. Der erhoffte Erfolg für Nintendo bleibt jedoch aus.

Dezember

Der Homebrewkanal wird für den Wii-Modus der Wii U veröffentlicht.

2013

Mai

Gateway Logo alt.png

Ende Mai kündigt Gateway ihre erste 3DS-Flashkarte an. Ab Ende Juni ist diese dann verfügbar.

Juni

Crediar zeigt zum ersten Mal Nintendont auf der Wii U. Damit können Gamecube-Spiele im Wii-Modus abgespielt werden.

Am 28. Juni 2013 wird WiiConnect24 und damit einige Kanäle, wie der Wetter- und der Nachrichtenkanal eingestellt.

September

Crediar veröffentlicht die erste Preview von Nintendont, allerdings kann damit nur The Legend of Zelda: Wind Waker abgespielt werden.

Dezember

Der Entwickler Crediar stellt seine Arbeiten an der Wii U ein und veröffentlicht den Quellcode von Nintendont.

2014

Januar

Gateway brickt Nintendo-3DS-Systeme, wenn diese Klonkarten benutzen.

März

Smealum zeigt in einem Video erstmals einen Hack für den 3DS. Im August 2014 sollte er erscheinen, jedoch wurde er auf November 2014 verschoben.

April

Zwischen tueidj und den Nintendont-Entwicklern entbrennt ein Streit, da Nintendont Code aus tueidjs Devolution geklaut haben soll. Er reicht daraufhin eine DMCA-Beschwerde ein und lässt die Googlecode-Seite sperren. Wenige Tage später stellt sich heraus, dass die DSP-Patches aus Devolution herausgenommen wurden, diese wurden entfernt und dann neu geschrieben.

Mai

Am 20. Mai 2014 stellte Nintendo die Nintendo Wi-Fi-Connection aufgrund der Schließung von GLU Mobiles GameSpy ein. Einige Monate vorher geht der Ersatz "Wiimmfi" an den Start und ermöglicht es so, viele Wii- und DS-Spiele weiterhin online zu spielen.

Juni

Der erste Exploit für die Wii U wird [geleaked]. Im August wird er für die neueste Version angepasst und veröffentlicht.

August

Nintendo schließt den Wii U Internetbrowser-Exploit.

November

Gateway Omega.png

Gateway kündigt Support für die 3DS-Firmware 9.2.0-20 an.

Der Homebrew Launcher für den 3DS erscheint! Benötigt wird das Spiel "Cubic Ninja". Endlich ist Homebrew auf dem 3DS möglich – allerdings nur im Userspace. Der Name des Hacks wurde von "SSSpwn" zu "NINJHAX" geändert.

2015

Januar

Gateway Ultra.png

Gateway veröffentlicht den lang ersehnten 9.2-Support für ihre Flashkarte. Auch wurde der New Nintendo 3DS für Europa angekündigt.

Juni

Ein neuer Wii U Browser-Exploit erscheint.

Juli

Der langjährige Nintendo-Chef Satoru Iwata verstirbt im Alter von 55 Jahren. Sein Nachfolger wird Tatsumi Kimishima.

August

Zwei weitere 3DS-Exploits - IRONHAX und TubeHax - wurden veröffentlicht. Zudem erscheint der Wii U Kernel-Exploit für ältere Firmware.

September

Browserhax und HomeMenuHax für den 3DS werden veröffentlicht.

Ende September schloss Nintendo den Club Nintendo.

Oktober

Der erste Backup-Loader für die Wii U "Loadiine" wird veröffentlicht.

Nintendo patchte Tubehax, indem sie den DNS-Server des 3DS ignorieren.

Dezember

Smealum präsentiert beim 32C3, wie der Nintendo 3DS gehackt wurde und Ende Dezember kündigte Gateway an, dass sie die 3DS-Firmware 10.3.0-28 unterstützen wollen.

2016

Icon Unvollstaendig.svg Dieser Abschnitt ist unvollständig. Du kannst uns helfen, indem du die fehlenden Informationen ergänzt. 3DS arm9loaderhax und CFW ergänzen

Februar

Bushing von Team Twiizers verstirbt.

April

Nintendo gibt am 27. April 2016 bekannt, dass der Nachfolger der Wii U mit dem Codenamen "NX" im März 2017 erscheinen wird.

Mai

Am 03. Mai 2016 wurde der Kernel-Exploit für die Wii U für die aktuellen Firmware geleaked.

Oktober

Mitte Oktober 2016 gelingt zum ersten Mal der Zugriff auf die OTP-Region der Wii U. Wenige Tage später erscheinen ein CFW Booter und IOSUHAX. Damit lässt sich zum ersten Mal ein emulierter NAND auf der Wii U starten.

Am 20. Oktober 2016 wird die Nintendo NX erstmals in einem Video vorgestellt. Die Konsole heißt "Nintendo Switch" und ist sowohl Handheld-, als auch TV-Konsole. Die Switch kann in ein Dock gesteckt werden, welches mit dem Fernseher verbunden ist, um die Ausgabe auf den Fernseher umzuschalten. Die Controller mit dem Namen "Joy-Cons" können an der Seite der Switch eingerastet werden.

November

Am 12. November 2016 erscheint der erste Contenthax mit dem Namen Haxchi für die Wii U. Er ermöglicht erstmals eine Art Homebrewkanal im Wii-U-Menü durch die Ausnutzung einer Lücke im DS Virtual-Console-Emulator. Ein richtiger Homebrewkanal erscheint wenige Tage später.

Am 19. November 2016 wurde die Wii zehn Jahre alt.

2017

März

Die Nintendo Switch erscheint am 3. März weltweit. Das einzige Konzept aus Handheld und TV-Konsole ermöglicht neue, ungeahnte Spielmöglichkeiten.