Wii-U-Firmware

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wii U Logo.png

Die Wii U besitzt - ähnlich wie ihre Vorgängerin - eine aktualisierbare Firmware. Dazu muss die Wii U mit dem Internet verbunden werden, alternativ können Updates auch von einem Spiel installiert werden.

Update-Übersicht

5er-Reihe

v5.5.1

veröffentlicht am 12. Januar 2016[1]

  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.5.0

veröffentlicht am 18. August 2015[2]

  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.4.0

veröffentlicht am 09. Juni 2015[3]

  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.3.2

veröffentlicht am 05. Dezember 2014[4]

  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.3.1

veröffentlicht am 02. Dezember 2014[5]

  • Problem beim Hochladen von Videos auf YouTube in Mario Kart 8 behoben
  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.3.0

veröffentlicht am 11. November 2014[6]

  • amiibo-Unterstützung hinzugefügt
  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen


v5.2.0

veröffentlicht am 30. September 2014[7]

  • Ordner wurden hinzugefügt
  • Download-Symbol zum Systemmenü hinzugefügt
  • Schnellstart-Bildschirm wird jetzt auch angezeigt, wenn die Wii U über den TV-Knopf angeschaltet wird
  • Einzelne Symbole lassen sich über die Energie-Einstellungen vom Schnellstart-Bildschirm ausblenden
  • Beim Einlösen von Codes im eShop werden ähnliche, nicht benötigte Zeichen ausgeblendet
  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v5.1.2

veröffentlicht am 19. August 2014[8]

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v5.1.1

veröffentlicht am 05. August 2014[9]

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v5.1.0

veröffentlicht am 22. Juli 2014[10]

  • Datentransfer zwischen zwei Wii U-Konsolen
  • Unterstützung mehrerer Controller im Nintendo eShop
  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v5.0.0

veröffentlicht am 03. Juni 2014[11]

  • Schnellstart-Funktion für das Wii U GamePad
  • Mitteilungen auf dem Wii U GamePad
  • Installation von Updates im Standby
  • Verbesserte Anzeige der Nutzereinstellungen und neues Layout
  • Systemeinstellungen mit Optionen für den Schnellstart
  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen

4er-Reihe

v4.1.0

veröffentlicht am 01. April 2014[12]

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v4.0.3

veröffentlicht am 25. Februar 2014[13]

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v4.0.2

veröffentlicht am 19. November 2013[14]

  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v4.0.0

veröffentlicht am 01. Oktober 2013[15]

  • Funktion für den automatischen Software-Download (SpotPass-Downloads von empfohlener Software und Demos)
  • Unterstützung der Texteingabe mithilfe eines USB-Keyboards
  • Option zum Sperren der Verwendung einer Nintendo Network ID auf anderen Geräten
  • Profile der Freunde im Miiverse können jetzt angesehen werden, wenn ein Anruf getätigt oder angenommen wird. Auch kann nun ein Headset verwendet werden, welches am GamePad angeschlossen ist.
  • Internetbrowser: Nutzernamen und Passwörter können nun gespeichert werden. Vom TV- oder GamePad-Bildschirm aufgenommene Bilder können nun auf einer Website hochgeladen werden. Dafür muss die Software mit HOME pausiert werden und der Internetbrowser aufgerufen werden. Der Browser kann auch PDF-Dokumente darstellen. Beim Ansehen eines Videos kann nun auch durch drücken der L- oder R-Taste gespult werden. Wenn R gedrückt gehalten wird, wird das Video schneller abgespielt. Entwicklungsprogramme und die Möglichkeit, den User-Agent zu wechseln, stehen Web-Entwicklern jetzt zur Verfügung.
  • Ein Symbol für die Freundesliste wurde dem Wii U-Menü hinzugefügt.
  • Wii-Software kann nun auch auf dem Wii U GamePad angezeigt werden. Das GamePad kann nicht zur Steuerung verwendet werden, die Sensorleiste des Wii U GamePads kann aber verwendet werden. Dolby® Pro Logic® II Surround Sound wird nun für kompatible Wii-Software unterstützt.
  • Den „Interneteinstellungen“ wurde eine Option hinzugefügt, die den automatischen Erhalt von Softwaretiteln ermöglicht, die von Nintendo gesendet wurden. Nutzer können jetzt in den TV-Einstellungen wählen, welches Kabel für die Audioausgabe verwendet werden soll. Nutzer können jetzt die Zeitabstände zur Ausführung von Standby-Vorgängen in Stundenschritten festlegen, wenn „Standby-Vorgänge“ in den „Energieoptionen“ aktiviert sind.
  • Verbesserungen der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen

3er-Reihe

v3.1.0

veröffentlicht am 11. Juli 2013[16]

  • Verbesserung der Standby-Vorgänge
  • Verbesserung der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen


v3.0.1

veröffentlicht am 21. Mai 2013[17]

  • Verbesserungen der Stabilität des Systems
  • Verbesserte Kompatibilität mit bestimmter Software


v3.0.0

veröffentlicht am 26. April 2013[18]

  • Neu: Standby-Vorgänge
  • Updates für das Miiverse
  • Updates für den Internetbrowser
  • Update für den Nintendo eShop
  • Updates für die Download-Verwaltung
  • Updates für die Altersbeschränkungen
  • Neu: Direktes Starten des Wii-Menüs
  • Updates für die Systemeinstellungen
  • Verbesserungen der Stabilität des Systems und der Nutzerfreundlichkeit

2er-Reihe

v2.1.3

veröffentlicht am 04. März 2013[19]

  • Verbesserungen der Stabilität des Systems


v2.1.0

veröffentlicht am 05. Dezember 2012[20]

  • Verbesserungen der Stabilität des Systems sowie weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit


v2.0.0

veröffentlicht am 18. November 2012

  • Erstellung einer Nintendo Network ID und Funktionen zur Verknüpfung
  • Miiverse
  • Nintendo eShop
  • Internetbrowser
  • Freundesliste
  • Wii U Chat
  • Mitteilungen
  • Download-Verwaltung
  • Wii-Datentransfer
  • Funktion für Software-Updates
  • Funktionen für USB-Speichergeräte

Launch-Fimrware

v1.0.0

veröffentlicht am 18. November 2012

  • vorinstallierte Version

Zum Nachlesen

  1. Wii-U-Update v5.5.1 veröffentlicht
  2. Wii U Update v5.5.0 fixt Kernel-Exploit
  3. Wii U Systemupdate v5.4.0 veröffentlicht
  4. Wii U Update v5.3.2 veröffentlicht
  5. Wii U Update v5.3.1 löst YouTube-Upload-Probleme
  6. Wii U Update v5.3.0 fügt amiibo-Unterstützung hinzu
  7. Wii U System-Update 5.2.0 fügt Ordner hinzu
  8. Wii U auf v5.1.2 aktualisiert
  9. Wii U Update v5.1.1 fixt den Webbrowser-Exploit
  10. Wii U System-Update v5.1.0 mit Systemtransfer
  11. Wii U auf v5.0.0 aktualisiert, fügt Schnellstartmenü hinzu
  12. Wii U Update v4.1.0 veröffentlicht
  13. 3DS-Update v7.1.0-16 und Wii U Update v4.0.3 verfügbar
  14. Kleines Wii U Update v4.0.2 erschienen
  15. Wii U Update v4.0.0 ist live: Off-TV für Wii-Software und mehr!
  16. Wii U Update v3.1.0 verfügbar, Sommerupdate verschiebt sich
  17. Wii U Systemupdate v3.0.1 verfügbar
  18. Wii U Systemupdate v3.0.0 verfügbar
  19. Wii U Systemupdate v2.1.3 veröffentlicht
  20. Wii U auf v2.1.0 und 3DS auf v4.5.0-10 aktualisiert
Dieser Artikel betrifft die Nintendo Wii U