Dieser Artikel betrifft den Nintendo 3DS
Dieser Artikel betrifft die Nintendo Wii
Dieser Artikel betrifft die Nintendo Wii U

Akamai: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(huch)
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
  
 
<small>''Dieser Artikel basiert in Teilen auf den [[wikipedia:de:Akamai|Wikipedia-Artikel]]. In Übereinstimmung mit der Wikipedia ist der Inhalt dieses Artikels unter der Lizenz „[[wikipedia:de:Wikipedia:Lizenzbestimmungen Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported|Creative Commons Attribution/Share Alike]]“ verfügbar.''</small>
 
<small>''Dieser Artikel basiert in Teilen auf den [[wikipedia:de:Akamai|Wikipedia-Artikel]]. In Übereinstimmung mit der Wikipedia ist der Inhalt dieses Artikels unter der Lizenz „[[wikipedia:de:Wikipedia:Lizenzbestimmungen Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported|Creative Commons Attribution/Share Alike]]“ verfügbar.''</small>
 +
 +
{{Top Icon 3DS}}
 +
{{Top Icon Wii}}
 +
{{Top Icon Wii U}}
 +
 +
[[Kategorie:Nintendo 3DS]]
 +
[[Kategorie:Nintendo Wii]]
 +
[[Kategorie:Nintendo Wii U]]

Aktuelle Version vom 18. März 2019, 02:03 Uhr

Akamai logo.svg

Akamai Technologies (von hawaiisch Akamai- „intelligent“, „raffiniert“) ist einer der weltweit größten Anbieter für die Auslieferung und Beschleunigung von Online-Anwendungen und -Inhalten. Akamai koordiniert und optimiert zum Beispiel die Lastverteilung von Web-Inhalten (Content Delivery Network).

Wii

Für den seit 2013 eingestellten Always-Online-Dienst WiiConnect24 setzte Nintendo von Anfang an auf Akamai für die Auslieferung von Wetterdaten, Nachrichten, etc.[1] Auch Videos des Nintendo-Kanals wurden über Akamai ausgeliefert, ebenso System-Updates.

3DS und Wii U

Für den Nintendo 3DS und die Wii U benutzt Nintendo Akamai, um System-Updates auszuliefern. Für das Nintendo Network und das Miiverse nutzt Nintendo allerdings Amazon AWS.

Mobile

Für Nintendos mobile Apps, wie Miitomo setzt Nintendo wieder auf die Dienste von Akamai.[2]

Einzelnachweise

  1. Nintendo picks Akamai to drive Wii content delivery
  2. Akamai Solutions To Support Nintendo’s Foray Into Mobile Gaming (oben rechts die Sprache auf "English - US" setzen, sonst wird nur eine 404-Seite angezeigt)


Dieser Artikel basiert in Teilen auf den Wikipedia-Artikel. In Übereinstimmung mit der Wikipedia ist der Inhalt dieses Artikels unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar.