Änderungen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

GameCube Softmod-Möglichkeiten

Keine Änderung der Größe, 24 September
K
Spiele-Exploits
Diese Exploits erfordern ein bestimmtes Spiel, eine Memory Card und meist einen veränderten Speicherstand. Dieser muss jedoch vorher mit einer anderen Konsole oder einer Wii auf die Memory Card kopiert werden, wenn kein USB Gecko verwendet wird. Auch wird eine "boot.dol"-Datei als Spielstand auf der Memory Card benötigt. Dafür eignet sich z.B. [https://wiidatabase.de/downloads/usb-und-disk-loader/swiss/ Swiss], da es bereits mit einem präparierten Spielstand kommt der nur noch auf die Memory Card übertragen werden muss, welcher jedoch über 140 Blöcke benötigt.
Für Memory Card 59 User ist [[Medium:NGC Autoboot-DOL Loader.zip|dieses Savegame]] oder [https://github.com/EnterpriseFreak/autoexec-ldr/releases/tag/v1.1 2 autoexec-ldr] (16 Blöcke) empfohlen, insofern ein SD Gecko in Slot B gesteckt ist auf welchem sich eine autoboot.dol bzw. autoexec.dol von bspw. Swiss befindet.
{| class="wikitable"
395
Bearbeitungen

Navigationsmenü