Änderungen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Atmosphère

1.565 Bytes hinzugefügt, 22:26, 26. Sep. 2020
Komponenten: Neue Komponenten-Übersicht
== Komponenten ==
Atmosphère zielt darauf ab, fast alle System-Komponenten der Switch zu reimplementieren und dabei zu erweitern. Sie heißen dabei: === Hauptkomponenten ===
* {{Anker|Fusee}}'''Fusée''': Bootloader, verifiziert und startet Exosphère und Package2 (Kernel/FIRM-Systemmodule) und patcht diese, falls nötig.
** '''Sept''': Payload zur Schlüsselableitung auf allen Firmware-Versionen >= [[Nintendo-Switch-Firmware 7.0.0#Technische Informationen|7.0.0]]. Ein Teil von sept ist signiert/verschlüsselt, weshalb es ohne Keys nicht möglich ist, sept selbstständig zu bauen.
* '''Thermosphère''': EmuMMC, lädt den MMC von der SD-Karte um so eine getrennte Umgebung für bspw. Homebrew zu schaffen.
* {{Anker|Stratosphere}}'''Stratosphère''': Eigene Systemmodule mit neuen Features und zur Erweiterung bestehender.
*'''Mesosphère''': Reimplementierung von Nintendos Kernel.* '''Troposphère''': HorizonOS-Patches für Applikationen. Dies ist noch nicht in Atmosphère implementiert.<ref>https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/troposphere.md</ref> ==== Systemmodule ===={| class="wikitable" border="1" width="100%"|-! Name! Beschreibung! Reimplementiert! Erweiterungen/Änderungen|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/ams_mitm.md ams_mitm]''': | Neues Systemmodul zum on-the-fly Patchen von Dateien und Titeln|||-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/boot.md boot]'''| Initialisiert die Hardware und startet das System.| [https://switchbrew.org/wiki/Boot boot]| Atmosphère zeigt seinen eigenen schwarz/weißen Bootscreen und Akku-Icons an.|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/boot2.md boot2]'''| Lädt alle weiteren Module nach dem Start.| [https://switchbrew.org/wiki/Boot2 boot2]| Mithilfe von [[#Flags|Flags]] lassen sich eigene Systemmodule direkt nach dem Start ausführen.|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/creport.md creport]'''| Dient der Verwaltung von Absturzberichten.| [https://switchbrew.org/wiki/Creport creport]| Generiert Absturzberichte auf der SD-Karte und verhindert das Senden dieser an Nintendo. Außerdem wird bei einem Absturz ein Screenshot erstellt (nur auf >= 10.0.0).|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/dmnt.md dmnt]'''| Stellt einen Debug-Monitor zur Verfügung. "dmnt" steht für "Debug Monitor".| [https://switchbrew.org/wiki/Debug_Monitor_services dmnt]| Cheat-Code-Support, inklusive Kompatibilität zu [[SX OS|Gateshark]].|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/eclct.stub.md eclct.stub]'''| Sammelt Fehlerberichte.| [https://switchbrew.org/wiki/System_Settings#eclct eclct]| Diese Reimplementation ist ein Stub und verhindert das Senden weiterer Telemetrie-Daten an Nintendo.|-| [[#erpt|erpt]]| Verwaltet Fehlerberichte.| [https://switchbrew.org/wiki/Error_Report_services erpt]| Verhindert das Anlegen von berichten im MMC und leitet diese stattdessen auf die SD-Karte weiter.|-| [[#fatal|fatal]]| Verwaltet Absturzberichte.| [https://switchbrew.org/wiki/Fatal_services fatal]| Zeigt einen umfangreichen Fehlerbildschirm bei einem fatalen (deshalb der Name) Absturz an. Auch kann die Konsole mit den Lautstärketasten direkt neu gestartet werden.|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/jpegdec.md jpegdec]'''| Dient der Dekodierung von JPEGs in Verbindung mit den [https://switchbrew.org/wiki/Capture_services Capture-Services]| [https://switchbrew.org/wiki/Jpegdec_services jpegdec]| Erlaubt zwei Sessions anstatt einer, damit Homebrews JPEGs per Software parallel zum OS dekodieren können.|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/loader.md loader]'''| Erstellt Prozesse von ausführbaren NSOs und kontrolliert ihre Zugriffe| [https://switchbrew.org/wiki/Loader_services loader]| Ermöglicht das [[#ExeFS|Ersetzen von Dateien im ExeFS]], das [[#NSO-Patches|Patchen von NSOs]], sowie [[#Button Overrides|Button Overrides]] (bspw.: "R" gedrückt halten, während ein Spiel startet, startet das Homebrew Menu mit vollem RAM-Zugriff).|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/ncm.md ncm]'''| Dient der Verwaltung von Inhalten (bspw. NAND-Speicherständen). "ncm" steht für "Nintendo Content Manager".| [https://switchbrew.org/wiki/NCM_services ncm]| Zurzeit noch [[#enable_ncm|optional]].|-| [https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/pgl.md pgl]| Startet Programme; nur ab [[Nintendo-Switch-Firmware 10.0.0|10.0.0]] vorhanden. "pgl" steht für "Program Launcher".| [https://switchbrew.org/wiki/PGL_services pgl]| Atmosphères Reimplementation ist ebenfalls nur ab 10.0.0 verfügbar und wurde (noch) nicht zurückportiert.|-| [https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/pm.md pm]| Verwaltet Ressourcenlimits und überwacht laufende Prozesse. "pm" steht für "Process Manager".| [https://switchbrew.org/wiki/Process_Manager_services pm]| Der APPLET Speicher-Pool wurde um 24 MiB gesenkt und gibt diesem somit dem SYSTEM-Pool zurück. Damit lassen sich mehr Custom-Systemmodule ausführen.|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/ro.md ro]'''| Lädt dynamische Bibliotheken und wurde mit der [[Nintendo-Switch-Firmware 3.0.0|Firmware 3.0.0]] eingeführt.| [https://switchbrew.org/wiki/RO_services ro]| Portiert die Funktionalitäten auf < 3.0.0 zurück, bei denen noch "loader" zuständig war. Ermöglicht außerdem [[#NRO-Patches|NRO-Patches]].|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/sm.md sm]'''| Verwaltet Dienste. "sm" steht für "Service Manager".| [https://switchbrew.org/wiki/Services_API sm]| Dieser ist für Entwickler interessant, da so u.a. ein eigener MitM-Service registriert werden kann. Patcht per Standard auch "smhax"<ref>[https://switchbrew.org/wiki/Switch_System_Flaws#FIRM-package_System_Modules Switch System Flaws#FIRM-package System Modules] unter "Service access control bypass"</ref><ref>[https://wiidatabase.de/switch-firmware-3-0-1-fixt-grossen-bug-update-nicht-empfohlen/ Switch-Firmware 3.0.1 fixt "großen Bug" – Update nicht empfohlen]</ref> auf der Firmware < [[Nintendo-Switch-Firmware 3.0.1|3.0.1]].|-| '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/spl.md spl]'''| Ist u.a. für kryptographische Operationen notwendig. "spl" steht für "Secure Platform".| [https://switchbrew.org/wiki/SPL_services spl]|} ===== ams_mitm =====Das Systemmodul '''ams_mitm''' fügt einige neue Funktionen hinzu, die in mehrere Teile aufgegliedert sind. {| class="wikitable" border="1" width="100%"|-! Name! Beschreibung|-*** | '''bpc_mitm''': | Ermöglicht das [[#Reboot-Payload|Neustarten in einen Payload]] (bspw. wieder Atmosphère) und das vollständige Herunterfahren, wenn AutoRCM aktiviert ist (siehe [[AutoRCM#Herunterfahren]]). Überschreibt den [https://switchbrew.org/wiki/PCV_services#bpc bpc PCV-Service] von Nintendo.*** |-| '''fs_mitm''': | Kann Dateien von Titeln mit denen auf der SD-Karte ersetzen, auch bekannt als "'''LayeredFS'''".*** |-| {{Anker|hid_mitm}}'''hid_mitm''': | Mit der [[Nintendo-Switch-Firmware 9.0.0|Firmware 9.0.0]] wurden die HID-Komponenten für Controller so sehr geändert, dass libnx (die Bibliothek zum Bauen von Switch-Homebrews) keine Controller-Eingaben mehr erkennt. Dieses Problem wurde zwar in neueren libnx-Versionen behoben, allerdings müssen Homebrews mit der neuen libnx-Version neu gebaut werden. Da nicht jede Homebrew sofort aktualisiert wird/werden kann, wurde als Übergang ein temporäres Modul eingeführt, welches das Problem behebt.<ref>[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/releases/tag/0.9.4 Atmosphère v0.9.4]</ref> Da es somit nicht mehr möglich ist, das HID-Modul selbst zu überschreiben, wird dieser Workaround in Zukunft entfernt. Mit Atmosphère v0.10.2 wurde es per Standard deaktiviert.<ref>[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/releases/tag/0.10.2 Atmosphère v0.10.2]</ref> Siehe auch [[#enable_deprecated_hid_mitm|enable_deprecated_hid_mitm]]. Sollte es in Zukunft entfernt werden, wird SciresM aber einen separaten Download anbieten.<ref>https://arch.b4k.co/vg/thread/276990665/#277109730 "If it's ever removed (and I don't actually have plans to do so, I just wanted to explicitly reserve that right), I will publish a hid-compat-mitm sysmodule on my personal GitHub that can be used as a standalone.
Don't worry, I don't want to leave people without an option. It just kinda sucks that people not using it are paying memory costs equivalent to the whole sm sysmodule."</ref>
*** |-| '''ns_mitm''': | Ermöglicht die Verwendung von Web-Applets im Homebrew Menu, wenn eine Anwendung überschrieben wird, da diese erst prüfen, ob es HTML-Inhalte in der Anwendung gibt.*** |-| '''set_mitm''': | Verändert die Anzeige der Systemversion ([https://switchbrew.org/wiki/Settings_services#GetFirmwareVersion GetFirmwareVersion]) ([[:Datei:Atmosphere Systemversion.jpg|siehe Bild]]) und liest weitere Einstellungen aus einer INI-Datei. Dabei wird der [https://switchbrew.org/wiki/Settings_services System-Settings-Service] abgefangen.** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/boot.md boot]''': Reimplementierung von Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/Boot boot]"; initialisiert die Hardware und startet das System.** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/boot2.md boot2]''': Reimplementierung von Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/Boot2 boot2]"; lädt weitere Prozesse.** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/creport.md creport]''': Generiert Absturzberichte auf der SD-Karte und verhindert das Senden dieser an Nintendo. Außerdem wird bei einem Absturz ein Screenshot erstellt (nur auf >= 10.0.0).** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/dmnt.md dmnt]''': Cheat-Code-Support, inklusive Kompatibilität zu [[SX OS|Gateshark]]. "dmnt" steht dabei für "Debug Monitor".** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/eclct.stub.md eclct.stub]''': Deaktiviert weitere [https://switchbrew.org/wiki/System_Settings#eclct Telemetrie-Dienste] von Nintendo.** '''[[#erpt|erpt]]''': Reimplementiert Nintendos [https://switchbrew.org/wiki/Error_Upload_services Error Report Service] und verhindert das Anlegen von Crash Reports im MMC** '''[[#fatal|fatal]]''': Reimplementiert Nintendos [https://switchbrew.org/wiki/Fatal_services fatal] und zeigt einen umfangreichen Fehlerbildschirm bei einem fatalen (deshalb der Name) Absturz an. Auch kann die Konsole mit den Lautstärketasten direkt neu gestartet werden.** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/jpegdec.md jpegdec]''': Reimplementierung von [https://switchbrew.org/wiki/Jpegdec_services Nintendos JPEG-Decoder], damit Homebrews Bilder per Software dekodieren können** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/loader.md loader]''': Reimplementiert Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/Loader_services loader]" und ermöglicht das Ersetzen von Dateien im ExeFS, das Patchen von NSOs, sowie [[#Button Overrides|Button Overrides]] (bspw.: "R" gedrückt halten, während ein Spiel startet, startet das Homebrew Menu mit vollem RAM-Zugriff).** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/ncm.md ncm]''': Reimplementierung von [https://switchbrew.org/wiki/NCM_services Nintendos Content Manager].** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/pgl.md pgl]''': Reimplementierung von Nintendos [https://switchbrew.org/wiki/PGL_services Program Launcher]. Ermöglicht es, Systemmodulen und Homebrews Aktionen auszuführen, wenn Applikationen abstürzen, gestartet oder geschlossen werden. Nur ab [[Nintendo-Switch-Firmware 10.0.0|10.0.0]].** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/pm.md pm]''': Reimplementierung von Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/Process_Manager_services Process Manager]", gibt u.a. mehr Speicher für Systemmodule frei.** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/ro.md ro]''': Reimplementierung von Nintendos [https://switchbrew.org/wiki/RO_services RO-Services].** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/sm.md sm]''': Reimplementierung von Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/Services_API Service Manager]". Dieser ist für Entwickler interessant, da so u.a. ein eigener MitM-Service registriert werden kann. Patcht per Standard auch "smhax"<ref>[https://switchbrew.org/wiki/Switch_System_Flaws#FIRM-package_System_Modules Switch System Flaws#FIRM-package System Modules] unter "Service access control bypass"</ref><ref>[https://wiidatabase.de/switch-firmware-3-0-1-fixt-grossen-bug-update-nicht-empfohlen/ Switch-Firmware 3.0.1 fixt "großen Bug" – Update nicht empfohlen]</ref> auf der Firmware < [[Nintendo-Switch-Firmware 3.0.1|3.0.1]].** '''[https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/modules/spl.md spl]''': Reimplementierung von Nintendos "[https://switchbrew.org/wiki/SPL_services Secure Platform Services]".* '''Mesosphère''': Reimplementierung von Nintendos Kernel.* '''Troposphère''': HorizonOS-Patches für Applikationen. Dies ist noch nicht in Atmosphère implementiert.<ref>https://github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/blob/master/docs/components/troposphere.md</ref>}
=== Ordnerstruktur ===
7.289
Bearbeitungen

Navigationsmenü