Soundhax

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soundhax
Soundhax.png
Allgemein
Autor(en)nedwill
KategorieExploit
Firmware9.0.0-7 bis 11.3.0-36
LizenzUnbekannt
Links
Download
Website
Quellcode
Soundhax ist ein Exploit für alle Systeme der Nintendo 3DS-Familie, der eine Schwachstelle im MPEG-Parser des Nintendo 3DS Soundplayers ausnutzt. Vorgestellt wurde er am 27. Dezember 2016 auf dem 33C3,[1] nachdem er Anfang August bereits in einem Video geteasert wurde.[2] Der Exploit erschien am 29. Dezember 2016.

Geschichte

Die M4A wird so angezeigt

Anfang August veröffentlichte nedwill ein Video, auf dem gezeigt wird, wie der Homebrew Launcher über Nintendo 3DS Sound gestartet wird.[2] Ende Dezember redete er auf dem 33. Chaos Communication Congress genauer über diesen Exploit, den er im MPEG-Parser von 3DS-Sound gefunden hatte.[1] Die Veröffentlichung geschah am 29. Dezember 2016.[3]

Ausführung

Zur Ausführung wird die modifizierte M4A (aka. Soundhax), ein Otherapp-Payload und das Homebrew Starter-Kit benötigt. Zuerst muss auf der Download-Seite von Soundhax die Region des 3DS und das Modell (Old = 2DS, 3DS, 3DS XL oder New = New3DS, New3DS XL) angegeben werden; dannach wird man zum passenden Download geleitet. Nun muss auf der Payload-Seite die Firmware eintragen und auf "Download otherapp" geklickt werden. Nachdem der Download beendet ist muss der Payload zu "otherapp.bin" umbenannt werden, sonst funktioniert der Exploit nicht und der 3DS stürzt ab. Zuletzt muss der Homebrew Launcher heruntergeladen und alles auf die SD-Karte gepackt werden.

So sollte es auf der SD-Karte aussehen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 https://www.media.ccc.de/33c3
  2. 2,0 2,1 Exploit für Nintendo 3DS Sound gezeigt
  3. Soundhax veröffentlicht - neuer, primärer Exploit
Dieser Artikel betrifft den Nintendo 3DS