Dieser Artikel betrifft den Nintendo 3DS
Dieser Artikel betrifft die Nintendo Wii U

IDBE

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

IDBE ist Nintendos Titel-Icon-Datenbank. Jeder Eintrag enthält ein Icon, die Region und den Namen in mehreren Sprachen, ähnlich einer SMDH. Alle Spieletitel sind auf dem Server, inklusive Demos und Updates (nicht DLCs).

URLs

https://idbe-CODE.cdn.nintendo.net/icondata/16/TITLEID.idbe
https://idbe-CODE.cdn.nintendo.net/icondata/16/TITLEID-VERSION.idbe
  • CODE: ctr für 3DS, wup für Wii U
  • 16: Unbekannt, ob immer 16. Andere Werte scheinen ebenfalls gültig zu sein
  • TITLEID: Title-ID, großgeschrieben
  • VERSION: Optionale Titel-Version

Beispiele:

Verschlüsselung

Die Icon-Datenbank ist (ab dem dritten Byte) verschlüsselt mit AES-128-CBC. Alle Icons nutzen den gleichen Initialisierungsvektor und einen von vier möglichen Schlüsseln (siehe Schlüssel-Index im Header).

IV und Schlüssel sind hardcodiert. Auf dem 3DS ist unbekannt, wo diese liegen. Auf der Wii U ist nn_idbe.rpl für die Icon-Datenbank zuständig und enthält Schlüssel in einem 0x50-Bytes großen Block, bestehend aus dem 16-Byte großen, hardcodierten Initialisierungsvektor und vier hardcodierten 16-Byte AES-128 Schlüsseln. In OSv12 (000500101000400A) befinden sich die Schlüssel bei $.rodata+0x4c der nn_idbe.rpl.

Schlüssel

Name Schlüssel[1]
IV a46987ae47d82bb4fa8abc0450285fa4
key0 4ab9a40e146975a84bb1b4f3ecefc47b
key1 90a0bb1e0e864ae87d13a6a03d28c9b8
key2 ffbb57c14e98ec6975b384fcf40786b5
key3 80923799b41f36a6a75fb8b48c95f66f

Daten

Header

Offset Größe Beschreibung
0x0 0x1 ? (normalerweise Null)
0x1 0x1 Key-Index
0x2 0x36D0 Verschlüsselte Daten

Verschlüsselte Daten

Offset Größe Beschreibung
0x0 0x20 SHA256-Hash der entschlüsselten Daten (also ohne Header) ohne Hash
0x20 0x10 ?
0x30 0x4 Region-Lockout (u32 Little Endian)
0x34 0x1C ?
0x50 + i * 0x200 0x200 Titel, wobei "i" = Sprachindex
0x2050 0x480 24x24 Icon
0x24D0 0x1200 48x48 Icon

Die Icons liegen im TrueVision TGA Format vor.

Einzelnachweise