Wii U-Transfersoftware

Aus WiiDatabase Wiki
Version vom 7. Dezember 2015, 22:24 Uhr von ICON (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Kanal |Bild = 350px |Version = 516 |Publisher = Nintendo |Typ = Herunterladbarer Kanal |Peripherie = {{Wiimote1}…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vorlage:Infobox KanalMithilfe der Wii U-Transfersoftware können Spielstände, Miis und Spiele aus dem Wii-Shop-Kanal von der Wii in die Wii-Sandbox der Wii U übertragen werden. Dazu muss zuerst der Kanal auf der Wii heruntergeladen, mit einer SD-Karte und einer aktiven Internetverbindung gestartet und dann im Wii-Modus der Wii U heruntergeladen und dort mit der SD gestartet werden. Während der Übertragung sieht man, wie Pikmins die einzelnen Symbole der Speicherstände in die andere Basis tragen.

Der Kanal erschien mit dem Start der Wii U am 29. November 2012.[1] Das benötigte IOS62 wurde am 7. November 2012 mit einer neuen Wii-Shop-Kanal-Version veröffentlicht.[2]

Medien

Fotos

Videos

YouTube - Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin
YouTube - Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin
07:51

Featured media youtube.png Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin von KoopaKungFu

Dieses Video zeigt den gesamten Übertragungsprozess (englisch).

Einzelnachweise