Wii U-Transfersoftware: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Datei:Featured_media_youtube.png“ durch „link=“)
Zeile 41: Zeile 41:
 
| Bild = Datei:Vorlage-youtube-thumbnail-Wii_to_Wii_U_Data_Transfer_with_pikmin.jpg
 
| Bild = Datei:Vorlage-youtube-thumbnail-Wii_to_Wii_U_Data_Transfer_with_pikmin.jpg
 
| Länge = 07:51 }}
 
| Länge = 07:51 }}
[[Datei:Featured_media_youtube.png]] '''[https://www.youtube.com/watch?v=hRivS8wFsa0 Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin]''' von ''KoopaKungFu''
+
[[Datei:Featured_media_youtube.png|link=]] '''[https://www.youtube.com/watch?v=hRivS8wFsa0 Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin]''' von ''KoopaKungFu''
  
 
<span style="font-size: 88%;">Dieses Video zeigt den gesamten Übertragungsprozess (englisch).</span>
 
<span style="font-size: 88%;">Dieses Video zeigt den gesamten Übertragungsprozess (englisch).</span>

Version vom 25. September 2017, 17:19 Uhr

Vorlage:Infobox KanalVorlage:Infobox KanalMithilfe der Wii U-Transfersoftware können Spielstände, Miis und Spiele aus dem Wii-Shop-Kanal von der Wii in die Wii-Sandbox der Wii U übertragen werden. Dazu muss zuerst der Kanal auf der Wii heruntergeladen, mit einer SD-Karte und einer aktiven Internetverbindung gestartet und dann im Wii-Modus der Wii U heruntergeladen und dort mit der SD gestartet werden. Während der Übertragung sieht man, wie Pikmins die einzelnen Symbole der Speicherstände in die andere Basis tragen. Die vWii-Seite heißt Wii-Datentransfer.

Der Kanal erschien mit dem Start der Wii U am 29. November 2012.[1] Das benötigte IOS62 wurde am 7. November 2012 mit einer neuen Wii-Shop-Kanal-Version veröffentlicht.[2]

Medien

Fotos

Videos

YouTube - Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin
YouTube - Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin
07:51

Featured media youtube.png Wii to Wii U Data Transfer w/ Pikmin von KoopaKungFu

Dieses Video zeigt den gesamten Übertragungsprozess (englisch).

Einzelnachweise

Vorlage:WiiTopicon