WiiDPaste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Blödes Layout)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 19: Zeile 19:
 
== Technik ==
 
== Technik ==
 
WiiDPaste nutzt die Software "[https://privatebin.info/ PrivateBin]" von elrido. Vor November 2015 wurde der Vorgänger "[https://github.com/sebsauvage/ZeroBin ZeroBin]" von sebsauvage verwendet, manuell ins Deutsche übersetzt und Features von der Community integriert.<ref>https://github.com/Brawl345/WiiDPaste</ref>
 
WiiDPaste nutzt die Software "[https://privatebin.info/ PrivateBin]" von elrido. Vor November 2015 wurde der Vorgänger "[https://github.com/sebsauvage/ZeroBin ZeroBin]" von sebsauvage verwendet, manuell ins Deutsche übersetzt und Features von der Community integriert.<ref>https://github.com/Brawl345/WiiDPaste</ref>
 +
 +
== Rolle beim Datenklau Anfang 2019 ==
 +
[[Datei:WiiDPaste auf der Backup-Liste des Phishers.png|mini|WiiDPaste auf der Backup-Liste des Phishers|230px]]
 +
Anfang 2019 kam ein großflächiger Datenklau bei hunderten deutschen Politikern und anderen prominenten Personen ans Licht.<ref>[http://www.spiegel.de/politik/deutschland/medienbericht-ueber-hacker-angriff-auf-hunderte-deutsche-politiker-a-1246359.html Datenklau: Hackerangriff auf Hunderte deutsche Politiker] bei SPIEGEL Online, abgerufen am 05. Januar 2019</ref> Ein Unbekannter hatte mehrere teils sehr persönliche Daten, wie E-Mails, private Fotos und Adressen ins Internet gestellt und über mehrere Paste-Dienste verbreitet. Unter diesen war auch WiiDPaste. Nachdem das [[WiiDatabase Team]] davon erfuhr, wurde das entsprechende Paste gelöscht. Weitere entsprechende Pastes können über die Kontakt-Adresse gemeldet werden.<ref>[https://wiidatabase.de/kontakt/ Kontakt]</ref>
  
 
== Designs ==
 
== Designs ==

Aktuelle Version vom 5. Januar 2019, 15:06 Uhr

WiiDPaste
Hersteller WiiDatabase Team
Kategorie Website
Veröffentlicht WeltweitErde 12. Mai 2012
Status Online
paste.wiidatabase.de

WiiDPaste (früher "WiiDatabase Paste" und "WiiDBPaste") ist ein anonymer Paste-Service, dessen Daten von niemandem eingesehen werden können (es sei denn, der Link wird explizit geteilt), nicht einmal vom Webseiten-Betreiber selbst. Dies geschieht mithilfe eines Schlüssels, welcher an die URL angehängt wird.

Technik

WiiDPaste nutzt die Software "PrivateBin" von elrido. Vor November 2015 wurde der Vorgänger "ZeroBin" von sebsauvage verwendet, manuell ins Deutsche übersetzt und Features von der Community integriert.[1]

Rolle beim Datenklau Anfang 2019

WiiDPaste auf der Backup-Liste des Phishers

Anfang 2019 kam ein großflächiger Datenklau bei hunderten deutschen Politikern und anderen prominenten Personen ans Licht.[2] Ein Unbekannter hatte mehrere teils sehr persönliche Daten, wie E-Mails, private Fotos und Adressen ins Internet gestellt und über mehrere Paste-Dienste verbreitet. Unter diesen war auch WiiDPaste. Nachdem das WiiDatabase Team davon erfuhr, wurde das entsprechende Paste gelöscht. Weitere entsprechende Pastes können über die Kontakt-Adresse gemeldet werden.[3]

Designs


Einzelnachweise