Soundhax

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vorlage:Infobox 3DS-HomebrewSoundhax ist ein Exploit für alle Systeme der Nintendo 3DS-Familie , der eine Schwachstelle im Nintendo 3DS Soundplayer ausnutzt. Vorgestellt wurde er am 27. Dezember 2016[1]. Er erschien am 29. Dezember 2016. Es wird die Systemanwendung "Nintendo 3DS Sound" zur Ausführung benötigt, dadurch wird diese Exploit auch gerne als gennant. Durch diesen Exploit konnte man auf der Firmware 11.2.0-35 wieder Homebrews starten.

Geschichte

Datei:Soundhax2.png
Die M4A müsste so angezeigt werden

Ende Dezember redete nedwill über einen neuen Exploit ,den er gefunden hatte im 33C3 Livestream und veröffentlichte diesen Exploit am 29. Dezember 2016 [2]. Nach wenigen Stunden konnte man fast weltweit diesen Exploit benutzen, jedoch wurde der Release für Korea auf die Zukunft verschoben

Ausführung

Zur Ausführung wird die modifizierte M4A (aka. Soundhax),den otherapp Payload und das Homebrew Starter Kit. Zuerst muss man auf der Download-Seite von soundhax eingegeben aus welcher Region der 3DS ist und ob er ein New 3DS (New 3DS und New 3DS XL) oder Old 3DS (3DS,3DS XL und 2DS) ist,dannach wird man zum passenden Download geleitet. Nun auf der Payload-Seite Firmware eintragen und auf "Download otherapp" klicken. Man wird automatisch zum Download weitergeleitet. Nachdem der Download beendet ist muss man den Payload zu otherapp.bin umbennen, sonst funktioniert der Payload nicht und deine 3DS crasht. Jetzt einfach den Homebrew Launcher heruntergeladen und alles auf deine SD-Karte packen.

miniatur|So sollte die SD-Karte aussehen


Einzelnachweise

Vorlage:3DSTopicon