Prelaunch Wii-Systemmenü: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiiDatabase Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
K (Textersetzung - „{{Navbox Wii-Systemmenü}}“ durch „{{Navbox Wii-Systemmenü}} {{WiiTopicon}}“)
Zeile 33: Zeile 33:
  
 
{{Navbox Wii-Systemmenü}}
 
{{Navbox Wii-Systemmenü}}
 +
{{WiiTopicon}}

Version vom 2. März 2016, 20:19 Uhr

Prelaunch
[[Datei:|240px| | link=]]

Das Prelaunch Systemmenü war (wie der Name schon sagt) das Systemmenü, welches vor der Veröffentlichung der Wii vorinstalliert war.

Info

  • Die Wii war vorher bis zum 27. April 2006 als Revolution bekannt und wurde auf der E3 2004 angekündigt, es wurde eine Entwicklerversion des Systemmenüs verwendet. Beta-Modelle wurden auf der E3 2005 vorgestellt, es waren modifizierte Gamecubes. Das offizielle Design wurde auf der E3 2006 gezeigt.
  • Das Systemmenü wurde auf der E3 2005 gezeigt, es war das des Gamecubes (wenn das System ohne Disc gestartet wird), aber wenn eine Disc eingelegt wurde, wurde der Bildschirm schwarz und "Wii" erschien.
  • Das Systemmenü von der E3 2006 war fast das gleiche wie das Systemmenü 1.0.
  • Team Twiizers bekam im September 2010 Zugang zu einer "Kiosk-Wii" (Wiis, die in Shops zum Testen ausgestellt werden). Diese hatte nur die Titel 1-2 v1, IOS4v3, IOS9v1, BCv0 und MIOSv0.
  • Das Systemmenü war gestubbt und nutzte IOS4.
  • Die Kiosk-Wiis kamen aus Versehen in den Verkauf zusammen mit regulären Wiis.

Bilder

Team Twiizers bekam im September 2010 Zugang zu einer Kiosk-Wii, welche beim Start nur nach einer "Startup Disc" verlangte.[1]

Beta-Material

Übrig gebliebenes Banner für den Disc-Kanal

Ursprünglich war geplant, "normale" DVDs zu unterstützen, dieses Feature wurde jedoch entweder aus Lizenz- oder aus Kostengründen fallen gelassen.[4]

Einzelnachweise

Vorlage:WiiTopicon