Dieser Artikel betrifft die Nintendo Wii

Error 003: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiiDatabase Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „mini|Error 003 auf einer Wii Der '''Error 003''' tritt bei koreanischen Wiis auf, deren Region verändert wurde und die ein Update auf…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 25. März 2020, 21:52 Uhr

Error 003 auf einer Wii

Der Error 003 tritt bei koreanischen Wiis auf, deren Region verändert wurde und die ein Update auf 4.2/4.3 durchführen. Das Systemmenü 4.2+ ruft die ES-Funktion Ioctlv(0x45) in IOS auf, die mit dem IOS70 (4.2) hinzugefügt wurde. IOS versucht danach, eine bestimmte Bytefolge mit dem koreanischen Common-Key zu verschlüsseln und prüft das Ergebnis mit einem hardcodierten Wert. Wenn es korrekt ist, wird "0" zurückgegeben, was anschließend den Error 003 auslöst.

Transkript

Error:003
unauthorized device has been detected.

Fix

Da bei einem Update von < 4.2 der boot2 aktualisiert wird, wird auch ein eventuell installiertes BootMii gelöscht und durch das neue Systemmenü-IOS geht ebenfalls der Priiloader verloren. Auch kann kein Update auf 4.3K durchgeführt werden, da kein Spiel mit einem solchen Update existiert.

Der wohl sicherste Weg ist es, das IOS60 (v6174) in Slot 70 (4.2) oder 80 (4.3) zu installieren, da dieses den oben erwähnten Check nicht besitzt. Um in den Homebrewkanal zu gelangen muss bspw. Super Smash Bros. Brawl über das Recovery-Menü gestartet und Smash Stack ausgeführt werden. Da sich Discs aus anderen Regionen nicht ausführen lassen, ist es notwendig, ein koreanisches Spiel über das Recovery-Menü zu booten, die Disc mit SSBB auszutauschen und die Wii neu zu starten. Dies gelingt jedoch nicht immer - eine 100%ige Chance gibt es nur mit einem Modchip und "Mario Kart-PWNS" und "DiscSwap-PWNS".

Einzelnachweise